Welche Arten für 30x20x20

  • Hallo zusammen.

    Ich habe mir 2 kleine Terrarien eingerichtet mit der Größe 30x20x20.

    Welche Mantiden würden such denn wohl in solch einem Becken wohl fühlen?

    LF liegt momentan bei 60-70% kann aber natürlich an die Bedürfnisse des Tieres angepasst werden.


    Erfahrung habe ich mit Sphodromantis viridis, Gongylos gongylodes, und Parasphendale agrionina

  • Hi,


    sind die 30cm die Höhe oder die Breite? Wichtig ist, dass die Tiere genug Platz zum Häuten haben, sollten die 20cm die Höhe sein würde ich zu kleinen Arten wie Pseudocreobotra oder Creobroter raten. Auch Miomantis paykullii wäre gut für so ein Becken geeignet!


    Grüße

  • Guten Morgen,


    wenn man für die "Standartarten" von der Formel 2x Breite, 2x Tiefe, 3 x Höhe der Körpergröße als Terrarienmaße ausgeht, dann kommen kleine bis mittlere Arten in betracht. Du solltest auch noch ein paar Zentimeter für den Bodengrund abziehen.

    Ich würde maximal Tiere is zu 5 cm Endgröße empfehlen. Dabei fallen dann aber viele rindenbewohnende Arten auch raus, da die tendenziell mehr höhe brauchen.


    Ansonsten ließen sich die Becken sicher auch gut als Aufzuchtbecken nutzen.

    Schau doch einfach mal was an Arten angeboten wird (zum Beispiel hier im foreneigenen Marktplatz oder über Seiten wie terraristik.com). Wenn dich eine Art interessiert, dann informier dich über die Haltungsbedingungen. Andersrum kann man dir natürlich zig Arten vorschlagen, aber sie müssen dir ja auch gefallen und dann auch gerade in Zucht sein.


    Grüße,

    Regina

  • Ja genau. Das Becken ist 20 hoch.

    Creobroter sind sehr schöne Tiere, denke dass ich eines der beiden Becken dafür vorbereite.


    Ansonsten schaue ich mich mal um was es noch für kleinbleibende Mantiden gibt. Mit der Körpergröße war ein guter Tipp. Das grenzt die Auswahl ja schonmal etwas ein. (Wobei es jetzt trotzdem noch so viele tolle Arten gibt.......)


    Vielen Dank für eure schnellen Antworten, hatte schon befürchtet, dass es doch wegen der Höhe zu klein für Gottesanbeterinen wird.