Beide Geistermantiden fressen plötzlich nicht mehr

  • Guten Abend,

    Meine beiden Geistermantiden fressen seit ca 5 Tagen nichts mehr ... mache mir langsam Sorgen.


    Gehalten werden die beiden jeweils in einem 20x20x30 Terrarium bei 28 grad und 40% Lf


    noch sehen beide einigermaßen genährt aus aber das nicht konstant ab.

    Wenn man versucht mit Pinzette zu füttern springen beide weg und selbst wenn die Fliegen direkt vor ihnen sitzen schnappen Sie nicht zu sondern beobachten nur ...


    Mit freundlichen Grüßen André

  • Hi Tony,


    Ich würde erstmal 1-2 Tage abwarten und es anschließend nochmal versuchen.

    Habe selber die Erfahrung gemacht, dass meine H. Membranacea das Essen mehr Beobachtet und keine Anstalten macht es zu jagen. Hilfreich wäre ein Bild des Hinterleibes der Tiere.


    Mit freundlichen Grüßen Johann

  • Moin...


    Biete den Tieren bitte als Erstes mal weit mehr geeignete Lauf- und Sitzfläche. Senkrechte Äste sind zwar nett gemeint aber nicht wirklich super, bei dem einen Becken würde ich das dicke Gehölz auch rausnehmen und gegen weit dünnere Äste und Zweige (MIT Borke) ersetzen.


    Ein gesundes Tier verhungert bei passendem Futterangebot nicht einfach so. Solange immer ein paar Fliegen in Griffreichweite sind sollte alles passen (Fotos von den Tieren selbst wären trotzdem ggf. hilfreich, so ist es eigentlich nur Rätselraten).


    -Kraehe

    "Ei paska punniten parane."
    (Finnisches Sprichwort)