neue LED...taugt die was?

  • Hallo Carmen,


    bei LEDs hast Du halt grundsätzlich das Problem, dass Du kein kontinuierliches Lichtspektrum wie bei einer Glühlampe hast, sondern nur wenige ganz bestimmte Farben, die wie im Fernseher von der Intensität her gerade passend zusammengemischt werden. Es sollte aber auf jeden Fall funktionieren, da Photosynthese hauptsächlich im blauen und grünen Farbbereich stattfindet.
    Wäre schön, wenn Du vielleicht ein paar Erfahrungen posten könntest.


    Viele Grüße,
    Tristan

    “Human beings, who are almost unique in having the ability to learn from the experience of others, are also remarkable for their apparent disinclination to do so.”
    ― Douglas Adams, Last Chance to See

  • Hallo Tristan,


    ja das denke ich mir...ich probier ja gern aus :( wollte ich einmal andere User vorangehen lassen wieder nix :lol: Habe bei den Orchideenleuten schon gelesen, dass die auch LED verwenden.


    Ich bin mal fremdgegangen :) muß immer nur überlegen ..wo habe ich es mal gelesen :)


    Gruß Carmen


    P.S. ach weiter unten in dem theard von Michael Jetter stellt er eine LED Panel vor...das Ding habe ich in einer Vitrine 40x40x100 das Ding leuchtet mir bis aufn Boden, muß aber dazusagen...in unsere Hütte ist nicht stockdunkel, weils einfach zum Süden hin fast nur Fenster hat :)

  • Hey,


    was mich dabei abschreckt ist, das die LED Technik nur mit gleicher Leistungsaufnahme mit der HQI Technik wirklich konkurrenzfähig ist. Da HQI's aber ein breiteres Lichtspektrum inkl. UV Bereich haben sind die "Sparleuchten" witzlos. Zumal der Preis für geeignete LED's Jenseits dem von HQI und Co liegt ...


    Spielerei in meinen Augen :pardon:

  • Hallo,


    ich habe mir das Ding jetzt endlich mal bestellt, werde die Tage mal aufbauen und Lichtbilder posten einfach als Ergänzung z.B. zu einem Spot....bei Terrarienmaßen wie 40iger oder 30 iger Terrarien.


    Habt ihr mal gelesen, dass die Hersteller Vermerke bezüglich in die LEDS schauen aufs Papier bringen bezüglich Netzhautschäden? gut das kann eine rein rechtliche Absicherung und so sein...oder die selbige Geschichte wie bei den Röhren?


    Gruß Carmen

  • Hallo,


    hatte mir die LED bestellt und bin sehr zufrieden mit ihr. in diesem Becken hat's von der Bepflanzung her nicht viel anspruchsvolle Pflanzen meist nur Grünzeugs ausm Baumarkt. eine Begonia schulzei funzt da aber auch ;) Wobei ich dazusagen muss ich habe eine T5 drauf und zusätzlich die LED weil das 80x 40x50 Becken mit einer T5 nur dunkel dümpeln würde. Diese Kombi, ist für meine Zwecke so astrein! Da in meinem Raum geheizt wird,brauch ich nicht die ganze Wärme über die Lampen bringen.


    Ferner an LEDs ausprobiert, einen günstigen LED Bausstrahler, sehr gute Sache, aber nicht in warmweiss, eher dann nur zum Sonnenaufgang und Sonnenuntergang einzusetzen :) macht aber nicht hell zumindest in warmweiss nicht,zumindest das billig Ding das ich mir gekauft habe. Ich werde es aber mal in kaltweiss ausprobierenn , könnte mir da vorstellen, dass dies eher taugt.


    Panels mit LED habe ich mir vom Betreiber " Terrarienbilder" mal gekauft, ist auch schon Jahre her, hat er so nicht mehr im Shop, zumindest habe ich sie nicht mehr gesehen. Damals hat das Ding über 60 Euronen gekostet, geht heute günstiger ;) habe ich auf einer Vitrine stehen , hätte nicht gedacht, dass die so gut ausleuchtet.


    so nun hbe ich von einem Neuuser, der leider aus technischen Gründen nicht mitschreiben kann, diesen Tipp bekommen


    http://www.ledvero.com/led-leu…-licht-strahler/a-100711/


    er hat es auf 30 iger Würfel, Lichtfarben sieht gut Aus finde ich, das Ding kommt immerhin mit 15 Watt, muss dann ja gut Wärme abgeben :)


    ach noch was zum lächerlich machen :) über den Aufzuchtdosen, funzt astrein die LED Leiste von Ikea ;) kaltweiss...gibt wie immer mehr Licht .Nochmals die Dosen stehen warm!,,,,

  • Die LED sieht wirklich super aus!
    Und wie dein Erfahrungsbericht zeigt, bringt die LED auch die gewünschte Leistung!
    Der Preis ist zwar ok, aber ich werde aus Bequemlichkeit das gleiche Produkt noch einmal auf der Webseite meines bevorzugten Online Shops suchen und vergleichen. Schließlich kann da der Preis auch nicht so weit weg liegen :-)


    Danke für deinen Erfahrungsbericht.


    LG
    murmel

  • Hat ne gute Auswahl , die Preise sind aber etwas erhöht :)


    Die Birnen die dort als High Lumen LED Strahler verkauft werden sind mitlerweile absoluter Standart für die kleineren E14-Gewinde. Da hat man 500 Lumen als Grenze was man so im einfachen
    Supermarkt für 5€-7€ bekommt :) Die Birnen für E27 haben auch im Supermarkt eine höhere Lumenzahl. Letzt habe ich im Baumarkt sogar eine E27er mit über 1000 Lumen gefunden , hat aber noch um die 25 Euro gekostet.


    Die LED-Röhren sind sicher eine tolle Sache ! Vorallem bei nebeneinanderstehenden Terras oder einfach großen Terrarien. Bei 120cm-150cm sollte man aber schon die Fassung für 2 Röhren mit jeweils 1400-1600 Lumen nehmen ,
    wenn ich das mal von meinen normalen LED'S aus hochnrechne. Die bekommt man auch nicht so einfach , also das ist dann schon ganz gut in dem Shop :)

  • Die LED sieht wirklich super aus!
    Und wie dein Erfahrungsbericht zeigt, bringt die LED auch die gewünschte Leistung!
    Der Preis ist zwar ok, aber ich werde aus Bequemlichkeit das gleiche Produkt noch einmal auf der Webseite meines bevorzugten Online Shops suchen und vergleichen. Schließlich kann da der Preis auch nicht so weit weg liegen :-)


    Danke für deinen Erfahrungsbericht.


    LG
    murmel

     

    Ich benutze auch LED dafür!