Terrarium einrichten für Heterochaeta orientalis

  • Hallo Leute,

    kurzer Frage zur Einrichtung eines Terrariums für Heterochaeta orientalis.


    Ich habe bereits ein 30x30x40 Terrarium für eine noch kommende H. orientalis fertig eingerichtet.

    Ich werde wenn überhaupt ein weibliches Tier anschaffen. Welches Stadium kann ich auch noch nicht sagen (min. L4/L5 +) :/

    Bevor ich allerdings das Risiko von Fehlhäutungen in den kleinen Stadien eingehe, kommt das Tier bis spätestens L7/L8 o.Ä. in
    eine 20x20x20 Braplastbox .


    Hier sind Bilder vom fertig eingerichteten Terrarium für das Tier. Glaubt ihr , dass die letzte (und evtl. auch vorletzte) Häutung ohne Probleme ablaufen kann. Oder habe ich etwas nicht berücksichtigt?:?:

    20180214_194055-min.jpg20180214_194114-min.jpg20180214_194105-min.jpg20180214_194118-min.jpg20180214_194134-min.jpg

    Danke schonmal !
    Gedeon

  • Hallo Gedeon,


    schade, dass dir bis jetzt noch niemand geantwortet hat.

    Die Art wird sehr groß. Prinzipiell kannst du sie, aus meiner Sicht, sobald sie Goldfliegen fressen, ins Endterrarium setzen. Vorausgesetzt das ist passend eingerichtet. Im Moment ist es das so noch nicht.

    Du hast keinerlei Äste oder Zweige im Becken.

    Außer der Gaze an der Decke hat sie keine Möglichkeit sich aufzuhalten. Also: viele Äste und Zweige rein. Richtig dicht. Die letzten ein bis zwei Häutungen kannst du dann ETWAS reduzieren. Aber auch da müssen noch genug Klettermöglichkeiten da sein.


    Grüße,

    Regina

  • Alles klar und Danke für deine Antwort!


    Sollte ich dann, mehr von den flexiblen Ästen oben an die Decke klemmen?

    Ich möchte nämlich wirklich jegliche Fehlhäutungen vermeiden, deswegen ist es eher kahl ausgefallen, um vor allem viel Platz nach unten zu bieten ( weil diese Art ja nunmal so groß ist :/)


    Muss ansonsten irgendwas evtl. noch entfernt werden?


    Lg Gedeon

  • Hallo Gedeon,


    das geht nicht. Du wirst Fehlhäutungen nie vermeiden können. Nur das Risiko minimieren.

    Mach erst mal einfach rein. Ich hab eigentlich so gut wie noch nie ein Terrarium hier gesehen, dass dann zu voll eingerichtet war...

    Du kannst ja dann nochmal ein Bild hier einstellen, wenn du dir unsicher bist.


    Grüße,

    Regina