Adulthaeutung schief gegangen

  • Einen wunderschoenen guten Tag :)

    Ich habe mich fast ein Jahr infomiert, und bin seit ca einen Monat besitzer einer Hirodula membranacea.

    Er hatt sich vor ein paar Tagen Adultgehaeutet, leider hatt er dadurch eine Haeutungsfehler bekommen.

    Eig ist fast 20cm platz nach unten weshalb er niergends anecken konnte ausser er hatt sich eine Ecke gesucht wo es nicht so gut ist,ich habe auch vorher Luftfeuchtigkeit von 45% auf 65% erhoeht und die Terrarium temp. ist bei 25crad,die Terrariumdecke ist auch mit Gache beklebt.

    Er selber hatt dadurch nur ein kleinen Schoenheitsfehler an den Fluegel bekommen,kann aber selbstaendig noch Jagen und sich gut festhalten.

    Ich moechte nur gerne bei meinen naechsten Tier was ich im Maerz auf der Exorep holen werde alles besser machen :(

    Ich denke auch das ich weiß, wo sich mein kleiner Idiot gehaeutet hatt,bestimmt unter der Wurzel :(

    Was kann ich bei den naechsten Tier besser machen? (es wird wahrscheinlich wieder eine Hierodula oder eine Phyllocrania paradoxa)


    Hier mal ein Bild von meiner Hierodula


    Und hier Das Terrarium (Ja es hatt doppelbelueftung,ich habe extra eine neue Schiebetuer gebaut mit belueftungsflaeche)

    Ich finde auch irgendwie wirkt ein 20x20x30 Terrarium zu klein :/

    bzw irgendwie wenig Chancen es so zu dekorierwn das es nicht ueberfuellt ist


    Liebe Grueße, Ray

  • er hat auf alle Fälle aufgelegen daher das krumme Pronotum.


    25C resultierte aus einem Jahr Informationssammlung?

    Wie heizt du ?


    Im Becken selbst findet er nur die Decke zum Aufhängen für die Häutung. Der Rest ist unbrauchbar für ihn. Möglicherweise versuchte er es trotzdem.

    Für die Zukunft brauchst du Äste und ggf eine Rückwand.

  • Das mit den 25crad habe ich von einer website (mantidenundmehr glaube ich hies die) da stand das man sie ab 20crad halten kann was mir aber zu kalt vorkam 🙄 ich habe eine 25watt lampe im abstand von 20cm die laut verpackung ca 25crad heizen soll,ansonsten haetten wir trauerweiden wo ich denke ich mal morgen abend welche abmachen kann


    aeste kommen bald rein,kannst du mir eine baumart empehlen wo die aeste gut geeignet sind?


    eine korkwand wollte ich reinmachen,habe aber von den zuechter gesagt bekommen das man styropor anmalen kann und dies als rueckwand nemen kamm (was das angeht infomiere ich mich aber noch) und wen das nicht klappen tut kommt eine korkwand rein 😊


    Tur mir echt leid wen das so wirkt als ob ich mich nicht infomiert habe ._. werde es aber besser machen!

  • Es gibt viele Haltungsberichte im Web nur leoder steht da nie dabei wie man die lesen muss. Die Tagwerte von zum Beispiel 22-30C sind nicht zur freien Auswahl der möglichen Haltungstemperatur gedacht sondern sollen vielmehr den Temperaturverlauf in einem Becken darstellen. Wobei ich bin ehrlich 20C und etwas darüber hab ich noch in keinem Becken gesehen das eine vernünftige Beleuchtung hatte um die 30 C nahe der Decke zu erreichen. Natürlich ist das immer nur eine Frage der Grundfläche und Höhe eines Beckens.


    Mit 25 Watt denke ich bist du nicht unterdimensioniert. Nur hol dir ein Thermometer am besten digital. Es gibt auch eines für um die 10,- im Tierbedarf das hat 2 Temperaturfühler.


    Im Baumarkt schaue ich zwar auch gerne nach Material, aber die besten Äste findest in der Natur. Einfach Gartenschere geschnappt und los gehts. Einzig eine mögliche Belastung mit Insektizieden sollte unwahrscheinlich sein.


    An Rückwand hast freie Auswahl. Ich weiß das auch viele einfach nur Styroporplatten an ihre Beckenwände geklebt haben ohne jegliche Beschichtung. Da findest sich etwas Passendes.

  • Vielen dank schonmal fuer die Hilfe!

    Ein Therommeter ist drinne aber ein Analoges, werde mir dan ein Digitales kaufen gehen.

    Dadurch das ich sowieso bald fuer meine groesseren geflueglten Haustiere neue Aeste fuer die Voliere holen muss kann ich bestimmt die kleineren Aaeste abmachen und dafuer verwenden (Kirschaeste und Ahorn waeren das)

    Ich denke aber Kork sieht was das angeht fuer eine Rueckwand schoener aus :)

    Ich werde dan auch gleich mein neues Terrarium fuer die zweite Gottesnabeterin,gleich richtig einrichten :)


    Ich habe auch extra Moos auf den Boden,habe gelesen das es gut fuer die Luftfeuchtigkeit sein soll,das kann ja drinne bleiben.

  • Genau 😉

    Selbst bei Kork kannst du aus vielen wählen. Es gibt die dicken Naturkorkplatten in verschiedenen Farbtönen, Schwarzkork und auch dünne Korkplatten welche ähnlich dünn wie Tapetenkork ausfällt in zig verschiedenen Variationen. Alles verwendbar, musst nur mit Silikon (da reicht das Billige aus dem Baumarkt) einkleben.


    Mit dem Moos kannst dir eigentlich sparen. Wenn du es feuchter brauchst setze am besten ein Bodenaufbau ein. Etwas Gefriemel aber es lohnt sicht. Das Moos ist meist zuviel des Guten und hebt auch nicht lange.

  • Halloechen!
    Ich habe heute verschiedene Aeste reingemacht,ich habe auch auf den abstand geachtet (gehe von den 10cm eines Adult Weibchen aus)

    Kork fuer eine Rueckwand hatte mein Zoohandel grad nicht und bestellen wollte ich auch nicht.

    Dadurch das ich Cospalyer bin habe ich verschiedene Materialen die nicht schaedlich fuer Tiere und Kinder sind,die ich zu Basteln einer Rueckwand benutzen kann ;)

    Hier das Neue Terrarium,ich denke mann kann es noch besser machen,aber fuer den Anfang bin ich ganz zufrieden damit :)

  • Guten Abend,


    könntest du die Bilder bitte in Zukunft über den Dateianhang hochladen?

    Hat mehrere Gründe: erstens sind sie nicht einfach "weg", wenn sie auf den von dir gewählten Plattform gelöscht werden und zweitens sollte man nicht irgendwelchen Links follgen müssen (Virenschutz, Werbung, ..).

    Deshalb werden hier externe Links gelöscht! Sorry...


    Grüße,

    Regina

    "Jetzt koch ich Mama"

    Satzzeichen können Leben retten