Hierodula Patellifera hat plötzlich panische Angst vor Schmeißfliege

  • Guten Abend,


    meine weibliche Hierodula Patellifera L6 hat plötzlich panische Angst vor einer Schmeißfliege. Nachdem sie die letzten 2 Tage jeweils eine Schmeißfliege, die ich ihr ins Terrarium gegeben habe, gefangen und vertilgt hat, habe ich ihr heute wieder eine zur Verfügung gestellt. Sie hat sich meines Erachtens nach auch sofort angeschlichen, da sie sich auf den Weg zur Decke des Terrariums machte, wo sich die Fliege ebenfalls befand. Als sie dann nah an ihr dran war und die Fliege los flog, flüchtete Lifera (meine Gottesanbeterin) blitzschnell auf die andere Seite des Terrariums. Das passierte noch 3-4 mal, wenn die Fliege wieder in ihre Nähe kam. Einen Versuch meiner Lifera sich anzuschleichen gab es nicht mehr, sodass ich die Fliege wieder entnommen habe. Daraufhin habe ich versucht diese mit der Pinzette zu verfüttern, was ebenfalls mit einer Flucht Liferas endete.


    Woran könnte die plötzliche Angst liegen und wie soll ich am besten jetzt handeln?

    Könnte es an einer zukünftigen Häutung liegen? (Die letzte ist 10 Tage her)


    Die Haltungsbedingungen sehen wie folgt aus. Tagsüber herrscht eine Temperatur von ca. 27°C und einer Luftfeuchtigkeit von 50-60%, nachts singt die Temperatur auf ca. 20°C und die Luftfeuchtigkeit steigt auch 80-90%.


    Vielen Dank für jeden Tipp


    LG


    Christoph

  • Hi das habe ich bei meinen Hierodula patellifera schon öfters erlebt. Bei meinen war dies immer dann der fall so 1-2 tage vor der Häutung, weil sie ihre ruhe haben möchten. Ich habe dann alle fliegen raus genommen, um eventuelle Unfälle bei der Häutung deswegen auszuschliessen. Lg. Adragi 👋