Beiträge von Noooooa

    Hi,


    Ich habe solche Geräte nicht Zuhause und arbeite da eher nach eigenem Ermessen. Hat bis jetzt eigentlich gut funktioniert.

    Das solltest du dir dringend abgewöhnen und die passende Technik holen. Du möchtest doch das es den Tieren gut geht, da funktioniert eigenes Ermessen und "joa, das könnte eventuell jetzt die richtige Temperatur und Luftfeuchtigkeit haben" nicht.


    Es gibt so Dinge da sollte man auf Genauigkeit achten, Terraristik gehört meiner Meinung nach dazu, da es um das Wohl von Tieren geht, die davon abhängig sind das du sie artgerecht pflegst.


    Sorry falls das irgendwie ruppig oder hart klingt, aber es ist einfach so und bei dem Thema artgerechte Haltung verstehe ich wenig Spaß :D

    Leider ist das nicht so einfach möglich. Ich heize auch mit der Lampe, und sollte die außerhalb sein dann ist das kaum möglich.

    Hi!


    Lampe außerhalb ist möglich und auch recht einfach. Das kann dann so hier aussehen:


    24255075_1489096431125794_4700013488492580846_o.jpg


    So wird das Terrarium gut geheizt und es sieht auch nicht blöd aus (finde ich zumindest)


    Heizspirale im Boden ist keine gute Idee, die Tiere ziehen sich gern in Bodennähe zurück, sollte es zu warm werden, es ist unnatürlich wenn die Wärme von unten kommt.


    Grüße!

    Hi.


    Da müssen auf jeden Fall mehr Stöcke mit Rinde dran rein. Für sie ist wirklich nur die Orchidee der beste Ort zum sitzen.

    Ich habe an einer Wand meines Terrariums außerdem eine Torfplatte, da kann man auch schön klettern und laufen :) Außerdem eine Rückwand, woran sich Mantis auch festhalten und klettern kann


    Grüße!

    Wenn du aber sagst du schmierst es an die Fangarme und es wird beim putzen aufgenommen, ist das ja auch nicht freiwillig. Das Tier muss es dann ja aufnehmen, weil es sich sauber putzt. Fragwürdig


    Wenn man 20 Jahre gute Erfahrungen macht, heißt das nicht automatisch, dass diese Erfahrungen richtig sind :)

    Viele Menschen füttern ihre Haustiere komplett falsch und trotzdem leben sie lange. Heißt trotzdem nicht das es gut für das Tier ist


    Artgerechte Tierhaltung ist immer ein Streitthema.

    Hi,


    ich hab ein kleines Exo für meine Blütenmantis.

    Ich liebe die Exos, die sehen super gut aus, lassen sich toll bedienen und man kann direkt einfach und gutaussehend ein Licht draufsetzen.


    Durch die Schlitze passen nur kleine Drosos, alles andere nicht :)


    Grüße!

    Hey,


    kleiner Tipp fürs nächste Tier:


    Terrarium zuerst einrichten (mit allen was man dazu brauch) und es einige Tage ohne Tier laufen lassen, um zu schauen ob die Werte so stimmen und passen. Erst danach ein Tier dazuholen :)


    Hab den Fehler am Anfang auch gemacht und dadurch musste meine erste Mantis schon einige Temperaturunterschiede aushalten. Ist aber einfach dem Tier gegenüber nicht fair, es ist auf dich angewiesen und daher sollte man auch alles möglichst artgerecht halten :)


    Grüße!

    Hi Flex,


    Kraehe hat dir so geantwortet, wir es hier vermutlich fast alle tun würden.


    Mantis auf Zimmerpflanzen zu halten ist leider nicht artgerecht. Die Tiere brauchen eine bestimmte Temperatur und eine bestimmte Luftfeuchtigkeit. DIese sollte man daher immer messen können, um eben feststellen zu können, ob es dem Tier gut geht.


    Auf einer Zimmerpflanze kannst du die Bedingungen, die die Tiere brauchen, zu 98% nicht hinbekommen.

    Tu dem Tier ein Gefallen und besorg dir ein Terrarium, mit Licht- und Wärmequelle, mit Hygrometer (um die Luftfeuchtigkeit zu messen), ordentlicher Einrichtung (Pflanzen, Stöcke usw)

    Dort kannst du das Tier viiiiel besser halten und wenn etwas nicht in Ordnung ist kannst du oft feststellen obs an der Wärme, der Luftfeuchtigkeit, der EInrichtung oder doch an etwas anderem liegt.


    Du hältst das Tier doch sicher, weil du es toll findest. Dann sei doch so lieb und gebe ihm die optimale Bedingung um möglichst artgerecht zu leben :)


    Grüße

    Hey,


    was unbedachte Tierhaltung angeht, könnte ich mir auch den ganzen Tag den Mund fusselig reden.


    Geht schon los bei Kaninchen die alleine in einem Minikäfig im Kinderzimmer ihr dasein fristen bis hin zur Katze die allein in der Wohnung gehalten wird, weil es ja immer heißt Katzen sind EInzelgänger.


    Und wenn man das jemanden versucht nahezulegen bekommt man zu hören "Ihr/Ihm gehts super!" Ach jaaa, weil dein Tier ja sprechen kann und dir bestimmt sagen wird, dass du es nicht artgerecht hältst, das ihm langweilig ist, das es Schmerzen hat usw usw

    Und wenns nicht der Satz ist, dann fühlen sie sich sofort angegriffen.


    Das finde ich soo unendlich schade, dass Menschen oft einfach egoistisch handeln und ein Tier komplett falsch halten, weil sie es hübsch finden oder einfach nicht einsehen wollen, dass sie es nicht richtig halten.


    Leidiges Thema, mir tun einfach immer die Tiere leid, die so Leben müssen.

    Umso wichtiger ist es mir meine Tiere artgerecht zu halten. Deshalb habe ich nur zwei Gottesanbeter, weil ich eben keinen Platz für Ratten haben, nicht die optimalen Bedingungen für Hunde oder Katzen bieten kann oder eben für andere Tiere.

    Wenn ich weiß ich kann dem Tier kein artgerechtes Leben bieten, dann hole ich es mir ganz einfach nicht.


    Grüße

    Hallo,


    Zwei Stöcke werden zu wenig sein ;)

    Die kann man ja aber einfach sammeln und abkochen oder ausbacken, damit nichts gefährliches dran ist.


    Heuschrecken ja, Grillen und Heimchen lieber nicht. Da kann es sein, dass die Tiere die Gottesanbeterin anknabbern oder die Gottesanbeterin davon krank wird.


    Einrichtungsideen findest du hier im Forum hier


    Ja, Wasser musst du regelmäßig sprühen. Wie oft hängt von der Temperatur des Ortes ab, wo das Terrarium steht und wie warm es im Terrarium selbst ist. Das findest du vor dem Kauf des Tieres raus, indem du das Terrarium schon mal ganz normal laufen lässt, so als wäre schon ein Tier drin. Damit kannst du Haltungsparameter anpassen, bevor du ein Tier reinsetzt :)


    Grüße!

    Hallo,


    welche Haltungsparameter habt ihr den? Welches Terrarium, welche Lampe, Luftfeuchtigkeit, Temperatur, Futter?


    Mit den ganzen Infos kann man euch besser helfen :)