einfache Lampentechnik/ Fassungen aus dem Baumarkt usw.

  • Hallo,


    immerwieder stehen Anfänger vor der Frage, was für eine Lampe auf das Terrarium kann. Generell müßen die Wattagen ausprobiert werden, eben solange bis man auf die empfohlenen Temperaturen kommt. Fassungen gibts von Zubehörlieferanten oder aber eben im Baumarkt.


    Klasse wären Reflektoren, die man entwerden kauft oder selberbaut. Vlt hat ja doch der ein oder andere Leser hier noch was schönes beizutragen. Hier in meinem Beispiel ein Halogeneinbauset die es an manchen Tagen im Baumarkt auf dem Ausverkaufstisch gibt...wie zur Zeit bei uns.
    3 Ansschlüsse a 20 Watt, es wäre also drei Terrarien einfach versorgt für 22 Euro. Laut verkäufer, werds auch gleich mal ausprobieren, kann man auch nur zwei Lichtquellen anschließen. Ich selbst habe ein ähnliches Teil schon im Gebrauch und soweit ich das gesehen habe, hatte es Regina in ihren Blumentöpfen auch so.


    Das Teil ist in drei Minuten aufgebaut, der Milchglasdeckel ist abnehmbar. Aufpassen und ausprobieren ob man das Zeug direkt aufs Glastterarium legen kann, wie bei allen Lampen...ev mit ne kleinen Unterlage arbeiten...Glas springt halt auch mal gern.


    gruß carmen

  • Für die Leute die einen Ikea in der Nähe haben und vielleicht noch eine Heizmatte einsetzen wollen.
    Die gibt's soweit ich weiß in jeder Ikea Filliale.


    Die billigste Lampenfassung gibt es mit einem Milchglas außenrum. Die kosten irgendetwas um die 3,99 /Stück.
    Dazu noch eine 4 oder 8 Watt LED dazu. Ich glaube zw. 3 und 5 Euro /Stück
    Die Fassungen haben einen Eurostecker(schmaler Stecker) mit 1 oder 1,2m Kabellänge.


    Die 4 Watt Lampen ungetrübt reichen für 1 30er Würfel gerade noch aus, besser ist es aber wenn das Terra etwas kleiner ist.(z.B. 20x20x30) Es gibt auch überall die milchigen Versionen.
    Die 8 Watt Lampen (milchig) sind viel heller als die 4 Watt.
    Für mein neues 60(L)x30(B)x40(H) habe ich 1x 8Watt trüb+ 4 Watt klar und es ist ziemlich hell dadrinnen.
    Die Lampen kann man auch direkt auf die Scheiben legen , weil die Wärmeentwicklung verhältnismäßig gering ist durch die hohe Lichteffizients der LED's.
    Jedoch reichen die dann eben nicht für das Heizen aus. Die schaffen vielleicht die Temperatur im Terrarium um 1-1,5 Grad über die Zimmertemperatur zu bringen.
    Bei den kleineren Terrarien bis 50l Volumen reicht in der Regel die Standartheizmatte von Terra Exotica mit 12 Watt und 28x28cm


    Bei den 8 Watt Birnen ist die milchige Birne sinnvoll wenn man sie im Blickwinkel hat , weil die klare dann schon ziemlich blendet.

  • Hallo,


    Zitat


    Die 4 Watt Lampen ungetrübt reichen für 1 30er Würfel gerade noch aus, besser ist es aber wenn das Terra etwas kleiner ist.(z.B. 20x20x30)


    vier Watt fürn 30iger Würfel? wählst du das Terrarium nach den Lampen aus die du daheim hast?



    Darf ich mal fragen, wo du die Heizmatte angebracht hast? Sind deine Becken bepflanzt?


    Nachtrag: das oben vorgestellte Set funzt auch mit zwei Lichquellen.


    Gruß Carmen

  • Ich spreche hier von LED Lampen.
    Diese Lampen haben eine viel höhere Lichteffizients. Da hat die kleine 4 Watt Lampe 175-200 Lumen glaube ich.
    Das schafft normaler Weise eine 20 Watt Lampe.


    Die Heizmatte ist einfach direkt am Terrarium hinten dran geklebt , sodass sie direkten Kontakt hat.
    Funktioniert übrigens alles super. Hinten dran habe ich mitlerweile überall Kork und 4/5 sind bepflanzt , wobei nur eins wirklich richtig voll mit Pflanzen ist.


    Und die Temperatur bewegt sich zw 25 und 28 Grad , was völlig ausreichend ist. An der Lampe ist es sicher nochmal etwas wärmer , aber die Tiere hängen nicht oft unter der Lampe.


    Im großen Terra sind auch am Dienstag die neuen Acromantis formosana eingezogen . In den Ferien mache ich davon mal Bilder.



    Gruß ,
    Gabriel

  • neue LED ausm Hornbach, die kleine passt super aufn 30 Iger Würfel für die Grundbeleuchtung...sie kommt mit 4W ist neutralweiss 4.000 k. Masse 275x28,3x 37,2


    finde ie macht kein schlechtes Licht, macht natürlich die Becken nicht Warm...Wärme muss wenn's nicht von den Raumtemperaturen her passt, übern Spot zugefügt werden o.ä.


    Vlt auch mal ne Möglichkeit für die expiditträumer ;) von der Breite her passt...Höhe habe ich nicht nachgemessen....deshalb auch oben die Masse.

    Dateien

    • image.jpg

      (82,58 kB, 23 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpg

      (293,38 kB, 19 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Huhu


    Da das Thema zwar älter ist aber die letzten Beiträge noch nicht verjährt sind hoffe ich, dass es okay ist, dass ich hier schreibe. Ich suche eine Unterbauleuchte (s.o.) nur mit circa 6700 K. Hat da wer von euch vll Ahnung wo ich so etwas her bekomme?



    Grüße


    edit:

    Vll sollte ich es noch etwas spezifizieren: Die Länge mit 80cm scheint irgendwie selten zu sein oder ich habe bislang nur bei den falschen Anbietern geschaut.


    edit2: Irgendwie habe ich nun ein paar Optionen gefunden, obwohl ich bei ebay schon lange genug gesucht hatte.

    Hier wäre der derzeitige Favorit: http://www.ebay.de/itm/LED-Leu…mit-Fassung-/151812157715

    Kaltweiß entspricht 6000-6500 Kelvin.