Häutungsintervalle Idolomantis

  • Hallo,ich habe ein Idolomantis Pärchen. Die beiden fressen super und haben sich auch schon gehäutet. Nun ist es so, dass vorletzte Woche das Männchen immer sich zuerst gehäutet hat und 1-2 Tage später das Weibchen. Nun hat sich vor 3 Tagen das Weibchen gehäutet und beim Männchen tut sich nichts. Ist das normal das die intervalle bei beiden so unterschiedlich plötzlich werden? Die beiden müssten gleich alt sein und auch die Werte sind bei beiden identisch

  • Weibchen ist nun L6 und Männchen noch L5. Mach mir nur ein wenig Sorgen, da er sich wirklich lang Zeit lässt. Sonst war er immer der erste und nun sind es bald 3 Tage die er im Rückstand liegt

  • Ja das schon, aber trotzdem bin ich verwundert dass das Männchen jetzt hinten nach hängt obwohl es vorher sich als erstes gehäutet hat. Ist mein erstes Zuchtpaar, daher hatte ich vorher nie Vergleiche. Ich weiß dass die Männer sich mehr Zeit lassen, aber gleich so viele Tage?

  • mehr Zeit Nein. Die Tiere laufen ziemlich gleichmäßig unabhängig ob Männchen oder Weibchen. Einzig die Weibchen haben ein Larvenstadium mehr.


    Wie gesagt, er muss nur kühler gesessen oder weniger gefressen haben und schon hinkt er nach.

  • Also fressen stimmt, da frisst er wirklich weniger. Während Madame so 2-3 fliegen mampft begnügt er sich mit 1 maximal 2 pro Tag. Temperatur ist bei ihm eigentlich wärmer (ca 34 - 35 Grad direkt im Lichtkegel) er sitzt auch meist immer direkt im Lichtkegel. RLF ist bei beiden tagsüber 30-40 Prozent. Gibt es noch etwas was ich machen kann oder prüfen kann?

  • was mich mehr verwundert das er im Lichtkegel unter der Lampe nur sitzt. Einzige Lichtquelle ? Hast vielleicht ein Foto des Beckens zur Hand und wie sind die Parameter darin ?


    Im Lichtkegel sollte es eigentlich wesentlich wärmer sein.

  • Also ich hab eigentlich immer Fliegen mit im Terrarium, sodass die beiden jederzeit jagen können. Und täglich fehlen nur 2-3 Fliegen. Abdomen ist auch immer bei beiden kugelrund.

    Das mit dem Foto habe ich ausprobiert, aber entweder spinnt mein Handy, oder die Seite lässt es nicht zu (ich kann im übrigen auch die Bilder von anderen nicht sehen)

    Also ja ich habe nur 1 Wärmelampe pro Terra, da das Zimmer sowieso sehr warm ist und im Sommer ich sonst auf 45 - 50Grad in den Terras käme. Manchmal ist es denen auch zu warm und dann ziehen sie sich außerhalb zurück. Mein Weibchen ist da sehr mobil und sucht sich immer das beste Plätzchen. Mein Männchen saß immer so ca 10 cm von der Lampe weg und seit gestern direkt davor. Wenn ich das Thermometer direkt dahin stelle wo die beiden sitzen dann sind es laut thermometer ca 40 Grad. Daher gehe ich davon aus dass es im Lichtkegel um die 35 Grad haben muss.


    Vielleicht hab ich auch die Häutung verpasst, jedoch finde ich seine Größe hat sich nicht wirklich verändert und ich finde auch keine Haut im Terrarium... Alles sehr komisch, vor allem hat er heute schon wieder gefressen, trotz das ich dachte er sollte sich langsam mal häuten 🙄