Anfängerfrage (Phyllium philippinicum)

  • Hi an alle.
    Mein eines Phyllium philippinicum (weiblich) ist sehr blass.

    Also nicht so saftig grün wie meine anderen.

    Hat das eine Bedeutung oder weichen Sie untereinander so sehr farblich ab?


    beste Grüße

  • Hallo

    Das ist bei mir auch manchmal so. Wenn sie schon alt sind werden sie oft blass.

    Vielleicht liegt es aber auch daran, dass du ihnen nicht genügend Futter anbietest. Es gibt aber auch manchmal einzelne Tiere die einfach nicht so stark gefärbt sind.


    Grüße Timon :)

  • hallo


    Evtl. kurz vor einer Häutung?

    Sonst die Temperatur/RLF kontrollieren und schauen dass genug Brombeeren vorhanden sind.

    Falls sie schwächelt kann man auch bisschen Honig gut verdünnt mit Wasser ihr vorsichtig in den Mund geben.


    Gruss


    Guru

  • Hey Krähe


    Na dann hab ich wohl die falschen Informationen überbekommen, denn mir wurde gesagt Honig kann auch bei Phasmiden eingesetzt werden. Habe das auch schon erfolgreich bei meinen Sungaya Inexpectata angewandt. Zucker lösen die Tiere in Form von Glucose aus den Blättern die sie fressen, deshalb sind sie schon irgendwo auf Zucker ausgelegt... Villeicht aber nicht in der Form von Honig ^^

    Aber an alle lieben Mitleser, informiert euch doch noch kurz selber bevor ihr diese Methode anwendet.

    Danke


    Guru

  • Lieber Merli, ja deine Zellen benötigen Zucker wobei der Körper ihn in der Form von Kohlenhydraten bevorzugt. Deine Zellen funktionieren ohne Zucker nicht, was aber nicht heisst dass du ein Diabetes-Programm startest und übermässig Einfach-Zucker dir reinziehst.


    LG