• Hallo,

    ich wollte Mal schnell eine Frage aufgrund meiner hierodula membranacea klären. Mir sind auf der Unterseite von ihm/ihr 2 schwarz rote Striche aufgefallen und weiß nicht was diese sind. Man sieht diese nur wenn das Hinterteil angehoben oder angespannt ist.


    Noch Mal am Rande Luftfeuchtigkeit beträgt um die 45% und die Temperatur ist 24° essen tut er/sie ebenfalls ganz normal.

  • Ist das wirklich eine Hierodula membranacea?

    Sieht so extrem weiß aus.


    Wenn ja, dann muss die Luftfeuchtigkeit höher und die Temperatur auch.


    Luftfeuchtigkeit so 40-50%, Temperatur 25-30 Grad



    Diese Striche kenne ich eigentlich nur, bei zu viel gefütterten Mantiden, das ist eine Art Zwischenhaut (Interstitialhaut) die dehnbar ist.

    Sie wird auch manchmal (bei manchen Arten) beim Drohverhalten gezeigt, kanns auf dem Bild nicht genau erkennen, ob sie gerade droht.


    Grüße!

    Grüße von Noa und Creobroter gemmatus Bloodrain und Hierodula membranacea Ronnie

    _____________________________________________


    In Gedenken an:

    Hierodula membranacea Khaleesi

    Hierodula membranacea Ramsay

    Creobroter gemmatus Nymeria

    Polyspilota cf. aeruginosa Grauwind

    Hierodula membranacea Hodor

    Chloroharpax modesta Sommer

    Hierodula membranacea Ronnie

    Creobroter gemmatus Blood Rain

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Noooooa ()

  • Laut händler ja ( mantidenundmehr.de )

    Warum sie so weiß ist habe ich auch keinen blassen Schimmer, meine Vermutung war Albino aber gibt es überhaupt Insekten Albinos?


    Danke für die Korrektur wegen der Temperatur, ich werde es dann ab jetzt wärmer halten und etwas häufiger Sprühen. Und zu häufig gefüttert kann gut seien 🥴


    Ja auf dem Bild droht sie sehr wahrscheinlich da vor ihr ein Futterinsekt ist das sie zum ersten mal bekommt.

  • Guten Abend,


    die Farbe sagt nichts über die Artzugehörigkeit aus.

    Albinos gibt es nicht, die Körperfärbung kann sich mit jeder Häutung (und auch zwischen den Häutungen) ändern.


    Mit 28°C im mittleren Bereich des Terrariums wirst du ganz gut fahren.


    Beste Grüße,
    Regina

    "Jetzt koch ich Mama"

    Satzzeichen können Leben retten