Hierodula Papua

  • Hallo miteinander

    Ich habe mir bei einer Terramesse eine Hierodula Papua gekauft und finde im Internet sehr wenige informationen zur Haltung, also vorallem die Temperatur und Luftfeuchtigkeit.:hmm:

    Ich bin neu in dem Hobby und hatte zufor erst ein Hierodula Patellifera Mänchen, also könnte meine Frage bisschen dumm rüberkommen. Könnte mir jemand hier einwenig mehr aukunft geben?

    Danke für die Antworten jetzt schon mal:)

    (Ps. Entschuldigt meine Rechtsschreibung)

    Lg Luca

  • Moin..


    Wie ist denn die genaue Artbezeichnung mit der das Tier übernommen wurde? Hierodula kommen immer wieder Arten ins Land, bei denen die genaue Bestimmung schneller oder langsamer geht. Ohne die Herkunft zu kennen ists aber leider doch nur Raterei.

    War's vielleicht doch "Hierodula sp. Papua" oder so?


    Hast Du den Händler auf der Börse nicht gefragt, wie Du das Tier halten sollst? (Wenn nein: Gewöhn Dir das bitte unbedingt an. Wenn der Händler Dich nicht beraten kann oder will, ist mMn überhaupt davon abzuraten dort einzukaufen.)


    Ich schätz dem Namen nach dass die Tiere aus Papua (Papua-Neuguinea) stammen werden. Das ist recht nah an Australien gehört aber zumindest nicht vollständig zu den Aussies (ehrlich gesagt, keine Ahnung ob überhaupt. Ich weiß nur dass Papua-Neuguinea zumindest teilweise Indonesien zugehörig ist und ein anderer Teil unabhängig ist :pardon:).

    Ob die nun aber bezüglich der Ausfuhrregelungen genauso streng sind, oder von welchem Teil der Insel/n die Tiere dann tatsächlich kommen könnten, weiß ich nicht.


    Da würd ich dann mal die standardmäßigen Parameter für Hierodula-Arten ausprobieren und schauen wie sich das Tier dabei verhält... also 27-28°C und ~60-65%RLF.


    -Kraehe

  • Vielen Dank für die Antwort und ja ich hatte ihn gefragt jedoch konnte sagte er mir zwischen 20 und 22 C° und ich denke das diese Angaben nicht stimmen können. Desshalb werde ich jetzt nun mal die Angaben von 27-28 Gard probieren, vielen dank nochmals:this:

  • Moin...


    20-28°C - tbh bei solchen Wertangaben schüttelts mich.


    Tageswerte für Hierodula membranacea sind ab 26°C aufwärts in Ordnung, als Vergleichswert darf man sich die Durchschnittstemperaturen aus dem Herkunftsland hinzu ziehen.

    Alles darunter ist zu kalt.

    H.membranacea verkraften das zwar oft, jedoch darf man bei Haltung in "Zimmertemperatur" letztlich auch nicht jammern, wenns die Tiere eben doch nicht packen.


    -Kraehe