Haltung von Heuschrecken

  • Hallo,

    wir wollen unsere Gottesanbeterin (auf Empfehlung vom Händler) mit Heuschrecken füttern, haben für deren Haltung für Exo Cricket Pen besorgt. Was soll (bzw. soll man was überhaupt) auf den Boden legen und wie oft muss man den Behälter säubern?


    Bin neu im Forum, wenn also die Frage schon irgendwo beantwortet worden ist, bin dankbar für das Link, habe bei der Suche nichts dazu gefunden.


    Danke:)

  • eine Grillenbox für Heuschrecken passt irgendwie nicht 😉

    Die Grillenhoxen haben Röhren damit die Dunkelheit liebenden Grillen darin sich verkriechen und man sie einfacher entnehmen kann. Bei Heuschrecken als tagaktive Tiere sind die Röhren eher hinderlich da einfach im Weg.

    Ihr könnt müsst aber nichts auf den Boden auslegen. Bei Raumtemperatur werden die Heuschrecken eh nicht besonders alt und kippen relativ zeitig weg. Die Frage ist da mehr in wieweit sie in dem Prozess noch gute Futtertiere darstellen.


    Als Händler hätte ich euch da mehr zu Schaben (argentinische Waldschaben) geraten auch weil sie robuster im Bezug auf die Temperaturen sind (sollten aber auch nicht kalt stehen) und keine zusätzliche Lichtquelle brauchen.


    Boxen nach Bedarf säubern wenn sie verschmutzen oder man neue Futtertiere einsetzt

  • Danke!


    Ich habe noch ein paar Fragen zu Gottesanbeterin, die mir mein Sohn stellt, auf die ich aber keine Antworten gefunden habe, evtl. weiß das hier jemand:


    - Was passiert, wenn eine Gottesanbeterin auf eine Libelle trifft? Die Libelle wird doch gefressen oder?

    - Essen die Gottesanbeterinnen Regenwürmer?

  • Super, danke! Bin gespannt, auf welche Fragen er noch kommt

    Und was die Würmer angeht, mein Mann ist Angler und züchtet sie, also sollte bei uns Futtermangel herrschen, haben wir eine Alternative. die Fische sind zumindest zufrieden :)

  • Unsere Kleine (Sphodromantis lineola) hat sich in der Nacht gehäutet. Habe mir schon Sorgen gemacht, da sie seit letzten Freitag nichts gefressen hat. Ich habe gelesen, dass solche Pausen nicht ungewöhnlich sind, aber trotzdem gerade als Anfänger macht man sich da schon Sorgen.

    Jetzt hängt sie da (die alte Haut nehme ich heute abend weg, wollte sie heute morgen nicht beunruhigen, es sah so aus, als ob das gerade passiert ist), wann soll man ihr wieder Futter anbieten? Soll ich das heute abend machen oder lieber warten?

  • Nabend,


    warte lieber noch ein oder zwei Tage. Wenn das Tier nicht gerade in einem kleinen Larvenstadium (bei Heuschrecken als Futter gehe ich davon jetzt mal nicht aus), dann brauchen die Tiere ein paar Tage Zeit.

    Also keine Panik, wenn das Tier eine Weile braucht, bis es wieder frisst.


    Beste Grüße,

    Regina

    "Jetzt koch ich Mama"

    Satzzeichen können Leben retten