• Guten Tag

    So, ich denke gestern ist mir genau das passiert, das jedem Anfänger passiert.

    Ich hab also meine Fliegen in einem Behälter mit Strumpf.

    Ich machte den auf und was soll ich sagen, es war wie ein Vulkan🤔

    Am Boden hab ich immer noch ein paar, die ich nicht fangen konte. ( man sollte auch mal arbeiten)


    Sie waren draussen in einem Buffet, also eher kühl und hell.

    Ich hab gehört man soll die in den Kühlschrank stellen, ich kann mich aber noch nicht so ganz daran gewöhnen, im Kühlschrank Fliegen zu haben. Also mir wär es egal, aber ich denk meine Familie fände das nicht so toll.


    Ich hörte man kann die Fliegen auch in den Tiefkühler stellen ....aber für wie lange?

    Will ja nicht gefrohrenes eis für meine Mantiden.


    Euer Trick damit nicht alle Fliegen in der Wohnung statt im Terra landen.

  • Nabend,


    Um was für Fliegen handelt es sich denn? "Normale" Fliegen oder Drosophila?

    Drosophila sind normalerweise kein Problem. Dose auf den Tisch klopfen und dann ruhig aber zügig Strumpf über eine Ecke der Dose ziehen und Drosophila in einen anderen Behälter schütteln. Dazwischen immer wieder runter klopfen. Braucht etwas Übung, dann hat man aber den Dreh raus.

    Einfacher geht es, wenn du die Drosophila selbst züchtest und Dose mit Deckel nimmst. Stoff über die Dose und ein Loch im Deckel. Dann musst du nur den Deckel anheben.


    Bei richtigen Fliegen: wenn der Kühlschrank (zumindest für ein paar Minuten) nicht in Frage kommt, dann musst du improvisieren.

    Eine Möglichkeit (die aber keine Garantie bietet): Licht überall aus, nur im Terrarium an. So fliegen die Fliegen zum Licht.

    Die andere Möglichkeit, wesentlich bequemer, ist die Fliegen direkt im Terrarium schlüpfen zu lassen. Kleine Schale mit verpuppten Fliegenmaden und einen Flaschendeckel mit z.B. Honig oder Banane rein, damit sie was zu fressen haben.


    Der Tiefkühler ist aus meiner Sicht keine Option. Da erfrieren die Fliegen zu schnell und die Mantiden könnten die kalten Futtertiere nicht gut vertragen.


    Grüße,

    Regina

    "Jetzt koch ich Mama"

    Satzzeichen können Leben retten

  • Vielen Dank für deine Antwort.

    Für ein paar Minuten geht der Kühlschrank ohne Probleme.

    Heute war die fütterung kein Problem mehr, nicht eine ist geflüchtet😉


    Heute hab ich vor mir so ein Fliegen „Hotel“ zu bauen.

    Es bleibt spannend🧐

    Liebe Grüsse Judith