Futtertiershops im Internet-wo bestellt ihr?

  • Halli Hallo :-)



    Also wenn ich Eure Beiträge so durchlese, kann ich ja echt froh sein, eine so gute "Infrastruktur" im Bezug auf Zooläden zu haben.


    Ich glaube in und Umkreis von Karlsruhe gibt es mehr Zooläden wie Dönerbuden oder Handyshops..und das will was heißen...lach.


    Aber um aufs Thema zurückzukommen, in Karlsruhe gibt es auch eine Insektenfabrik



    http://www.ifaka.de/



    Vielleicht kann man da auch mal anfragen zwecks Versand.


    Aber ich hätte nicht geglaubt, das es für manche so schwierig ist, an Futter zu kommen.


    Mittlerweile führt doch auch schon jeder baumarkt, zumindest Maden für den Angelbedarf.


    Im Regelfall stelle ich mir mein Futter selbst her.


    Jeder der schonmal Obst länger wie 2 Tage in einer Schale hatte im Sommer, weiß woher Fruchtfliegen stammen:-)


    Bienenmaden habe ich als schon beim Imker geholt.


    Motten kann man sich relativ einfach mit Haferflocken beschaffen.


    Fleischmaden habe ich mir schon mit einem Stück Fleisch (muss kein 300g T-Bone Steak sein) und einer kleinen Dose mit nem Loch drin rangezogen. Fleischmadenfliegen können ja schon über mehrere km verdorbenes Fleisch riechen und setzen auch dementsprechend Ihre Eier drin ab.


    Ist halt nicht unbedingt jedermans Sache und sollte vielleicht vorher mit dem Partner abgesprochen sein bzw keine empfindlichen Nachbarn oder Vermieter haben. Das kann Ärger geben.



    Ich hoffe ich konnte ein paar Anreize vermiteln...



    Schöne Grüße, Kai

    Ich fürchte nicht den Wind....


    Ich bin der Sturm....

  • Hallo,


    also bei uns ist die Infrastruktur weniger gut.


    Angelshops bekommen hier erst Maden geliefert,wenn es die Temparaturen zulassen, die Zooläden haben nur begrenzte Auswahl (große Heuschrecken, Heimchen, etc. pp.) und in Baumärkten gibt es bei uns sowas rein GAR NICHT. Wir haben nirgens lebende Tiere oder so in Baumärkten. Also ja, es ist schwer ;)


    Grüßle

    Rassismus fängt da an, wo der Mensch denkt: Ach, ist ja nur ein Tier...

  • Also eine gute Infrastruktur hat eingentlich mit einem Onlineversand nix zu tun. Eigentlich geht es vorwiegend darum wo bekomme ich zuverlässig gute Futtertiere und die dann auch noch günstig.Warum soll ich im Laden vor Ort 2,50 pro Dose Heimchen kaufen wenn es auch noch günstiger und besser geht. Natürlich rentiert es sich auch erst ab einer gewissen Menge an Futtertieren alleine schon wegen den Portokosten bzw. der Winterverpackung.
    Die insektenfabrik in KA genießt bei uns Chamhalter eigentlich keinen guten Ruf. Aber jeder muß selbst entscheiden wo er bestellt.

  • Hallo Zusammen :-)



    Wie gesagt, ich stelle mein "Futter" soweit es geht selbst her.


    Wiel wie auch schon hier erwähnt, wer vielleicht 2 oder 3 Mantiden zuhause hat und nicht gerade in großen Mengen Nachwus heranzieht, für den ist der Versand wohl unrentabel ?! Man kann zwar Maden im Kühlschrank doch schon lange aufheben, aber wegen 2 oder 3 Dosen lohnt sich der Versand nicht wirklich, da ja das Porto fast noch teurer ist.


    Maden kosten bei uns im Angelzubehör so um die 1,39 Euro.


    Aber selbst, wenn sie 2,50 Euro kosten, würde ich sie mir wohl auch im Laden Vorort holen, denn die reichen mir schon sehr lange.


    Ist halt eine Frage des persönlichen Bedarfs...geschickt sind natürlich auch Sammelbestellungen, wenn man Freunde im Umkreis hat, die dem selben Hobby nachgehen :-)



    In der Insektenfabrik Karlsruhe war ich einmal. Zum einen der Neugierde wegen, zum andern habe ich mir dmalas weiße Asseln besorgt.


    War eigentlich ganz ok, auch wenn der Laden nicht unbedingt so seriös ausgesehen hat.


    Aber mittlerweile wurde wohl renoviert.



    Grüße, Kai

    Ich fürchte nicht den Wind....


    Ich bin der Sturm....

  • Hallo (tut mir leid wegen der Großschrift - linke Hand ist kaputt)


    Ich hole meine Heimchen auch bei hw-terr-a. Ich bestell sie halt nur nicht, ich kann sie immer abholen, weil sie 5 Minuten von mir entfernt sind :)
    Super gefüllt, der Bestand riesig, Preise billiger wie auf Börsen :whistling: Tiere top.


    So viel von mir :)


    Grüßchen


    Zur Not gäb es ja auch noch die Feststelltaste? Also, wenn ich einhändig schreibe, dann geht das durchaus?! Beitrag korrigiert, Kornelia

  • Okay, zurück zum Thema - Bestellungen ;)


    Glückwunsch das ihr solch ein Glück habt eure Tiere direkt abholen zu können.


    Ich denke, es ist nun vieles genannt worden. Zu den zuletzt Genannten hole ich noch Infos ein und mach denn mal die Liste fertig ?!


    Kornelia, soll ich dazu denn einen eigenen Thread erstellen oder hier mit rein posten?



    Liebe Grüße

    Rassismus fängt da an, wo der Mensch denkt: Ach, ist ja nur ein Tier...

  • Gott sei es gedankt haben wir auch alles vor Ort!
    Aber am liebsten besorg ich mir Fliegenmaden, teile die auf und füttere Sie unterschiedlich!
    Obst, Gemüse, Honig, Vitamine!
    Dann gebe ich Sie abwechselnt ins Terrarium!


    Klappt immer gut bislang!


    Zwischenduruch gibts dann auch mal Heuschrecken und die eine oder andere Assel wird auch gefunden!


    Gruss Meik

    Insekten:
    Hierodula membranacea 19,08,XX / 00 Ootheken



    Reptilien:
    Takydromus sexlineatus ocellatus 03,8,13
    Takydromus smaragdinus 03,06,11 (02 Eier)
    Takydromus dorsalis 01,03,04 (04 Eier)
    Pantherophis guttatus 01,02,00



    Säugetiere:
    Cavia porcellus 01,08,00 (1 trächtig)


    Mus musculus 01,02,09


    Homo sapiens 02,01,00

  • Hi Susi,


    Preisvergleiche machen nur Sinn, wenn die Qualität einbezogen wird. Es ist mir nicht ganz klar, wie Du das tabellarisch erfassen willst. Dieses Thema ist doch aufschlussreich?


    Ich lasse mich mal überraschen, wie Du das bewerkstelligst ... ;) Und ja, bitte hier im gleichen Thema posten!


    Ganz lieber Gruß, Kornelia

    Unterstützende Mitarbeiterin im Sinne eines funktionierenden Forums ... ich danke für gute Zusammenarbeit ... ;)

  • Huhu,


    ich dachte eher, dass ich den Shop und sein Angebot und Preise aufschreibe. Die Qualität erklärt sich ja grad von Selbst :D Ja, da macht es Sinn das hier rein zu posten. Hab Dank.



    Abendliche Grüße von der Grillen-jagenden Susi

    Rassismus fängt da an, wo der Mensch denkt: Ach, ist ja nur ein Tier...

  • Hey Leute! Muss mich mal eben irgendwo abreagieren un vom Thema her passit dieser Thread gut.. habe nämlich im Internet mir ein paar Terflys bestellt und musste auch länger als von mir erwartet drauf warten, heute ist das Paket entlich mal gekommen ich packe es aus, mache die Packung mit den Fliegen auf gucke rein UND!!! die ganze 0.5L Dose voll mit toten Fliegen :evil: :evil: Es waren vielleicht noch 6 Lebende drinne. Könnte mich sooooooooooooo aufregen. man bezahlt nen S***geld und dann das!!! Echt ey :evil:


    aufgebrachter Gruß Alexandra/Cooky

    *** Es grüßt euch Alexandra und ihre tierischen Mitbewohner :love: ***

  • Hey Leute! Muss mich mal eben irgendwo abreagieren un vom Thema her passit dieser Thread gut.. habe nämlich im Internet mir ein paar Terflys bestellt und musste auch länger als von mir erwartet drauf warten, heute ist das Paket entlich mal gekommen ich packe es aus, mache die Packung mit den Fliegen auf gucke rein UND!!! die ganze 0.5L Dose voll mit toten Fliegen :evil: :evil: Es waren vielleicht noch 6 Lebende drinne. Könnte mich sooooooooooooo aufregen. man bezahlt nen S***geld und dann das!!! Echt ey :evil:


    aufgebrachter Gruß Alexandra/Cooky

    Wo haste denn gekauft? Habe auch Terflys bestellt u. vorhin bekommen (Kerf.de) u. habe bisher auch noch nicht so richtig was drin "zappeln" sehen ?( Wars der gleiche?

    Sphodromantis viridis 0.2.0 :love:
    Phyllocrania paradoxa 0.4.0 :love:

  • Hey,
    Ne war nicht bei Kerf.de ... (darf man die seiten überhaupt nennen?) habe die bei reptilienkosmos bestellt.. Hab denen erstma ne nette email geschrieben nachdem ich das gesehen hab, bin vor Wut fast geplatzt :evil:

    *** Es grüßt euch Alexandra und ihre tierischen Mitbewohner :love: ***

  • So hab vorhin eine Rückmail bekommen und sie bedauern das nur tote Tiere angekommen sind und ich habe in dem Wet was ich für die Fliegen bezahlt habe einen Gutschein bekommen als Entschädigung :) Denke mal da kann man mit leben....


    Trotzdem muss ich mir jetzt neue Futtertiere holen xD
    Gruß Cooky

    *** Es grüßt euch Alexandra und ihre tierischen Mitbewohner :love: ***

  • Servus,


    @ oraldesigner: mach dir ma keine Sorgen, dass die Dose "leer" ist. Da sind Puppen im Substrat drinnen. Das dauert noch ein paar Tage dann wuseln nach und nach die Terflys drin rum. (hab bei Kerf bis jetzt eigentlich nur gute Erfahrungen gemacht)
    Wenn du Pinky- oder Fleischmaden kaufst hast du aber mehr davon als von den Terflys.


    tierische Grüße
    Nadine

    Boys and girls of every age
    Wouldn't you like to see something strange?
    Come with us and you will see
    This, our town of Halloween

    -The Nightmare before Christmas-

  • @Nadine: hast rech,ich nehm alles zurück. Als ich abends nach Hause kaum,sass 1 Terfly im Becher u. ein Schwung Maden/Puppen wuselte durchs Substrat. Wie genau sehen Pinkys aus? Gibts ne Alternative zu Drosos? Die kleinen "Mistkerle" scheinen einen 6. Sinn für die Gefahr zu haben u. verstecken sich sehr gut,bzw. Bleiben ausem Licht v. der Decke,wo meine Kleinen haupts. rumhängen

    Sphodromantis viridis 0.2.0 :love:
    Phyllocrania paradoxa 0.4.0 :love:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von oraldesigner ()

  • Moin moin,


    Also wenn du nach Pinkys fragts, kann es schon mal sein das du (je nach dem wieviele du verlangst) ein paar kleine nackte Mäusebabys in die hand gedrückt kriegst. :D;)
    Frag lieber nach Pinky Maden oder Goldfliegenmaden. Goldfliegen(Lucilia sericata) sind die etwas kleineren, hübschen grün-goldig schimmernden Fliegen.
    Aber frag doch einfach mal Papa-Google was der dazu meint.


    Zu deinem Versteckspiel mit den Drosophila.
    Ich habs immer so gemacht das ich ein Stück Apfel oben auf die Gazefläche gelegt habe. Beim Sprühen und wenn das Licht ausgeht kommen die aber auch von "alleine" raus.
    Ansonsten scheuchst sie eben hin und wieder mal auf.


    Alternativen wären zB. Wiesenplankton, Erbs/Blattläuse, Ofenfischchen, tropische Asseln, Springschwänze, Trauermücken.
    Wobei die letzten beiden recht klein sind und eigentlich für kleinbleibende Arten bzw. für deren Larven genommen werden.


    Gruß,Rene

  • Hey zusammen,
    oraldesigner : also ich bin ein gebuertiger Angler (wenn mans so sagen kann :D ) und Pinkys sind bei Verkäufern meistens halt Mäuse! Aber geh zu einem Angelgeschäft, frag nach Pinkys und du kriegst ne schön gefuellte Tuete oder Dose! (So zumindestens in den Niederlanden! :lol: ) Pinkys sind ledigliech kleine Maden! Ich benutze sie meistens fuer Rotaugen und anderen Köderfischen! ( Mal wieder zu Anglerei) Grosse Maden werden gerne fuer Brassen benutz, ca. 30-50cm grosse Fische mit vielen Gräten... aber mit Köderfischen geht es weiter zu Hecht und Zander! :D *jamjamjam* :lol:
    Ööööhhhhmmmm...... schuldige das ich vom Thema abgeschweift bin! Manchmal geht das Angeln einfach durch! :lol: :lol:


    Naja dann mal viele Gruesse,
    Fabian!!

    Mein Bestand:
    Phyllocrania Paradoxa: x.1.x [Adult]

  • @ Rene:
    Danke für die Tips. :thumbup: Das ja lustig, konnte heute nicht gut pennen u. habe über das Problem mit den Droso nachgegrübelt u. da kam mir auch schon die Idee mit: "Wenn der Berg nicht zu Mohamed kommen will, dann...." Als Vorbild fielen mir da die Raubtiere in der Serengeti ein. Die erlegen Ihr Wild ja auch gerne am Wasserloch, also dachte ich mir auch, einfach ein Stück Obstreifen kurz unter die Decke auf nen Ast zu befestigen u. die Drosos damit anzulocken :mrgreen:
    Was die Sringschwänzen u. Asseln angeht, die hatte ich mir zusammen mit den Terflys schicken lassen, allserdings sind die Springschw. mittlerweile wie Du schon meintest viel zu winzig. Die können auf den Fühlern der Mantiden ja schon bald ne Party feiern :lol:


    @Fabian/Rene: Was die Pinkys angeht: Verfüttert Ihr die Maden, oder lasst Ihr die schlüpfen/verpuppen? ?(

    Sphodromantis viridis 0.2.0 :love:
    Phyllocrania paradoxa 0.4.0 :love:

  • Bei Kerf Futter schaut mal besonders gut inne Dosen, ich hatte die 3 mal wo ich da gekauft habe mehr Milben
    als alles andere in den Dosen!!! Selbst bei Heuschrecken, und da sind Milben eine echte Kunst!

    Gruß
    Jenny
    ---------------------------------


    Wie poste ich falsch?
    Nachdem ich Google, das Wiki und die Suche
    erfolgreich ignoriert habe erstelle ich zwei bis fünf neue Themen,
    in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text,
    unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.

  • Hallo,


    die Sache mit den Milben nervt mich auch, aber nervt es nur oder sind die für die Tiere schädlich?


    Gruß Carmen


    P.S. bestelle gern bei Qualliy bugs, super service und gute Ware. Ich mag shops nicht mit ewig langer Lieferzeit.Die Idee mit einer Bewertung von den Futtiershops finde ich gar nicht schlecht...sumit Strenchen wie bei der " Bucht".