Futtertiershops im Internet-wo bestellt ihr?

  • Guten Abend ihr Lieben,




    ich habe nun ein bisschen das Internet durchforstet nach günstigen Online-Shops, da es bei uns in den Läden aktuell keine Maden oder so gibt.


    Dabei waren: Kerf (belongs2me.de) , E.N.T (terrarientechnik.de), futtertiere-online.de, bugs4u.de, kt-terraristik.de, terraristika-shop.de, reptilica.de




    Ich habe erstmal für mich persönlich eine Liste gemacht zum direkten Vergleich.


    Nun meine Frage- wo bestellt ihr noch und könnt es empfehlen?


    Wenn ich übersichtlich hinbekomme, werde ich hier noch eine Liste mit Angaben zu den Tieren/Preisen/Mengen machen um damit anderen ein bisschen zu helfen- wenn es recht ist ;)


    Also denn mal her mit den Shops.


    Abendliche Grüße von der Susi

    Rassismus fängt da an, wo der Mensch denkt: Ach, ist ja nur ein Tier...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Die_Virgi ()

  • Hi Susi,


    ich hab bis jetzt zweimal bei reptilica.de bestellt. Allerdings wird es wohl das letzte mal gewesen sein.
    Beim ersten Mal dauerte es 4 Tage bis ich eine Reaktion erhalten habe (nach Zahlungseingang, also als das Geld vom Konto war)
    Beim zweiten Mal waren die Heuschrecken nicht lieferbar... Nebenbei krieg ich eine Email, die meinen Auftrag bestätigt, 2h später kommt von einer anderen Email die Mitteilung, dass es keine Heuschrecken mehr gibt... ziemlich verwirrend das ganze...
    Die haben mir zwar Alternativen Angeboten, allerdings nur Heimchen Grillen und Würmerarten... ziemlich Mau das ganze :(
    Grillen kriegen meine Kleinen erst garnicht und Würmer als Hauptfutter.... naja.. lieber auch nicht


    So ein Lieferengpass kann immer mal passieren, aber von 2 Bestellungen gingen 2 mehr oder weniger in die Hose :(


    Deswegen bin ich auch auf de Suche nach einem neuen Onlinehändler. Ich werd wohl als nächstes FuttertiereOnline.de ausprobieren.


    Gruß
    Sven :)

  • Hi Sven,


    ich finde auch, dass reptilica.de nicht so die große Auswahl hat, aber die Preise gehen. Unschlagbar finde ich Kerf (belongs2me.de). Die haben fast alles (außer Terflys und Springschwänze) da zu super Preisen. Neuerdings auch Soldatenfliegen.


    Jaja-vergleichen lohnt :D


    Grüße

  • Also ich bestelle meine Futtertiere NUR über das Internet außer ich bin auf Börsen da kann es schon mal vorkommen das da mal was mitkommt. Ich kann echt nur E.N.T Terrarientechnik und KERF empfelen. E.N.T ist super gut und super schnell genauso wie Kerf.. abgebucht udn schon war das Paket da..


    P.S.: Reptilica kann ich weniger empfehlen zwecks Milben und anderen...


    Viele Grüße


    Lukas

  • Hi!


    Also E.N.T. und Kerf sind definitiv empfehlenswert, beide recht fix und die bestellte Ware war bisher auch immer in Ordnung. Allerdings habe ich den wohl positivsten Eindruck bei "HW-T e r r a" bekommen. Die liefern zwar auch nicht schneller, aber der "Gesamteindruck" aus Bestellter Ware und deren Verpackung war dort am besten.


    http://www.terraristikshop.net/



    ..wenn ich das mal verlinken darf ;)


    online-bestellende Grüsse, Daniel


    PS: Sorry, aber deren Name beinhaltet nunmal t-e-r-r-a, auch wenn die Zensur das gerne anders hätte :lol:

    Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. - Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist. - Douglas Adams 8|


    Mountainbiken auf der Straße ist wie Eis lecken durch ´ne Glasscheibe! :thumbup:

  • Hallo Susi,


    seit wann hat Kerf keine Terflys?! Ich kaufe die nur da, entweder auf Börsen oder online. Springschwänze stimmt leider, aber die bekommt man ja auch woanders. Qualität und Menge stimmen bei Kerf immer, Sonderwünsche versuchen sie auch zu erfüllen. Ausserdem sind sie schnell im Versand und Bezahlung ist großzügig mit 2 Wochen Zeit auf Rechnung (oder 3-4?).


    Wo ich auch schon bestellt habe, ist futtertiere-online.de. Allerdings sind da die Fliegen und Maden teurer im Vergleich zu Kerf. Zu der Zeit hab ich noch mehr für meine Bartagamen gekauft, mittlerweile brauch ich mehr Mantidenfutter, also bin ich bei Kerf geblieben. Ausserdem hatte ich bei futtertiere-online mal Probleme mit den Terflys, die wollten ne Zeitlang nicht schlüpfen.


    Mengenangabe ist natürlich schwer, ich zähle die Terflys und Drosos selten ;) Aber ein durchschnittlicher Drosoansatz ist unter der Gaze schwarz vor Fliegen in seiner Bestzeit.


    Liebe Grüße


    Anica

  • Hey Anica,


    auweiawacka *schäm*. Ich weiß nicht, warum mir die Terflys entfleucht sind... Hab gleich nochmal geschaut- klar haben die Terflys. Mein Fehler, entschuldige.


    Es scheint sich Kerf sehr beliebt gemacht zu haben.Und gut, wenn es damit soviele gute Erfahrungen gibt. Hat noch wer Vorschläge oder einen Geheimtip ? *schmunzel*


    Erfreute Grüße

  • Hi Susi,


    die gängigsten Shops sind wohl schon erwähnt worden? Futtertiere-online kenne ich auch als zuverlässig, da kaufe ich auch hin und wieder ein, ansonsten bin ich Selbstversorger, Maden hole ich meist im Anglerbedarf.


    Anfangs hab ich bei Reptilica bestellt ... nun ja, ich möchte mal vorsichtig sagen, einmal war ich begeistert, einmal musste ich mich mit der Mitteilung anfreunden, dass für lebende Futtertiere keine Qualitätsgarantie gegeben wird. Diese Aussage ist wohl selbsterklärend?! Ich habe mich danach eben weiter umgesehen, 1 Zehntel dessen als brauchbar zu erkennen, was ich bestellt hatte ... und vor allem 9 Zehntel totes Gestinke aussortieren ... das war mir dann doch zu arg!


    Kann sein, dass es eine Ausnahme war, die Firma konnte mich nicht mehr vom Gegenteil überzeugen!


    Netter Gruß, Kornelia

    Unterstützende Mitarbeiterin im Sinne eines funktionierenden Forums ... ich danke für gute Zusammenarbeit ... ;)

  • Also von reptilica kann ich nur abraten. Enorm lange Lieferzeiten trotz sofortiger Bezahlung, und der Antwortservice auf Mails ist auch nicht der beste...
    Ich habe gute Erfahrungen mit http://www.futtertierversand-lorenz.de/ und www.terrarienworld.de gemacht, wobei mich bei letzterem die enormen Versandkosten stören...
    Kerf finde ich nicht wirklich sinnvoll zum Futtertiere bestellen, und zwar aufgrund dieses elenden Mindestbestellwertes, den ich nunmal nie und nimmer erreiche, und das mit 10 Mantiden zuhause....pure Abzocke...


    Gruß

  • Hallo,


    ich bestelle Springschwänze und Drosophila bei www.terrasnacks.de, weil dort die Springschwanzschalen knallvoll sind. Beides sind große Behälter bei den Springschwänzen und bei den Drosophillas sind es 1 Liter Behälter für 2,20 Euro.
    .
    Heimchen /Fliegenmaden und vieles anderes bei www.der-Terrarist.de, er ist auch ein Matindenfan.


    Preisvergleich lohnt immer, aber ich mags ganz gern wenn die Ware auch passt.>Zudem kauf ich gern z.B. bei guten Jungunternehmern siehe oben, früher habe ich in Zoohandelsketten für 1xTerfly 5,00 Euro bezahlt...für Ungeziefer :D



    GrüßeCa

  • Zitat

    Also von reptilica kann ich nur abraten

    Dito. Nicht mal wegen der langen Wartezeiten, sondern wegen verweigertem Ersatz bei komplett toten Futtertieren!
    (ich rede nicht von 2-3 toten Tieren, sondern der kompletten Bestellung!. Bei mir war alles tot, und ich bekam keinen Ersatz!)

    Gruß
    Jenny
    ---------------------------------


    Wie poste ich falsch?
    Nachdem ich Google, das Wiki und die Suche
    erfolgreich ignoriert habe erstelle ich zwei bis fünf neue Themen,
    in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text,
    unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.


  • ich rede nicht von 2-3 toten Tieren, sondern der kompletten Bestellung!. Bei mir war alles tot, und ich bekam keinen Ersatz!


    Tja, dann scheren die sich offensichtlich einen Dreck darum, Kunden zu behalten. Ich hab ja wenigstens aus dem stinkenden, schmirbeligen Etwas noch ein paar Teilchen rausgefischt (war ganz schön eklig!), alles tot wäre da vielleicht angenehmer gewesen ...


    Dann geben die wohl niemals Ersatz? Wie ist es denn bei den bislang empfohlenen Futtertierversendern? Hat da schon mal jemand reklamiert und Ersatz bekommen? Das würde mich jetzt brennend interessieren!


    Gespannter Gruß, Kornelia

    Unterstützende Mitarbeiterin im Sinne eines funktionierenden Forums ... ich danke für gute Zusammenarbeit ... ;)

  • Mir ist bei reptilica einmal sozusagen das Gegenteil passiert: Pinkymaden und Heuschrecken hatte ich bestellt und die kamen auch an, jedoch in einem Packet, dass doppelt so groß wie üblich war, und zwar weil neben dem Bestellten auch noch mal nebenbei 5 Packungen große Heimchen drin waren...Mail geschrieben und es hieß nur Entschuldigung, aber immerhin haben sie es nachträglich nicht in Rechnung gestellt 8| 8|
    Also schon ein komischer Laden.


    Gruß

  • Also bei uns ist das mit dem Reklamieren nie ein Problem, da bekommen wir immer Ersatz!
    Natürlich bestellen wir auch immer eine recht große Menge an Tieren. Unser größtes Hobby ist ja die Chamäleonhaltung da sind ca. 300-500 Heuschrecken und ca. 1000-1500 Heimchen pro Monat, natürlich in verschiedenen Größen!!

  • Also ich hab bis jetzt nur einmal Springschwänze und weiße Asseln reklamiert. Hatte die auf ner Börse kauft und alle 8 Packungen waren so voll Milben, dass man die echt nicht mehr gebrauchen konnte (mal abgesehen von den 4€ pro Packung). Ich hab anstandslos perfekten Ersatz bekommen.


    Bei Kerf oder Futtertiere-online musste ich nie reklamieren, von daher wird auch nicht mehr der Anbieter gewechselt ;)

  • Kerf finde ich nicht wirklich sinnvoll zum Futtertiere bestellen, und zwar aufgrund dieses elenden Mindestbestellwertes, den ich nunmal nie und nimmer erreiche, und das mit 10 Mantiden zuhause....pure Abzocke...


    Na gut, ich schätze mal das ist einfach bedingt durch die Größe des Ladens.. Kerf ist nicht grad riesig (ehemalige Gewächshausanlage) und es ist schon verdammt viel was die so an Paketen packen, da möchte man nunmal keine 4,- Bestellungen dabei..


    Nach so manchen Enttäuschungen mit halb totem Boxeninhalt oder Tieren, die nach kürzester Zeit dahinsterben, bestelle ich nur noch da. Ach ja, als URl einfach kerf.de nehmen, ist doch leichter zu merken ;)


    Lieben Gruß, Bianca

  • Zitat

    Hatte die auf ner Börse kauft und alle 8 Packungen waren so voll
    Milben, dass man die echt nicht mehr gebrauchen konnte (mal abgesehen
    von den 4€ pro Packung). Ich hab anstandslos perfekten Ersatz bekommen.

    Genau das Spiel hatte ich 3 mal mit Kerf, jedesmal auf einer Börse gekauft. Auf Mails wurde nie reagiert.
    Das hat aber geprägt, und ich schau bei Drosos, Schaben, Heuschrecken und Heimchen jetzt überall genau hin ;)

    Gruß
    Jenny
    ---------------------------------


    Wie poste ich falsch?
    Nachdem ich Google, das Wiki und die Suche
    erfolgreich ignoriert habe erstelle ich zwei bis fünf neue Themen,
    in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text,
    unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.